Ayurveda
Indische Massage

Unter Ayurveda versteht man die Anwendung diagnostischer und therapeutischer Verfahren der indischen Heilkunst: Massagen mit warmem Öl, eine umfassende Ernährungslehre sowie die Lehre einer gesunden Lebensführung im Sinne einer Ordnungstherapie durch Körper und Geist stärkende Anwendungen wie Yoga, Meditation und Mantras.

Das Ayurveda-Kursprogramm ist so ausgerichtet, dass der Schwerpunkt auf der für uns MitteleuropäerInnen anwendbaren und praktisch umsetzbaren Behandlungstechniken liegt.
 

Theoretischer Teil:

  • Grundlagen, Geschichte und philosophischer Hintergrund von Ayurveda
  • Ayurvedische Grundprinzipien in der Massage
  • Die 5 Elemente im Ayurveda
  • Die 3 Konstitutionstypen (Doshas) Vata, Pitta, Kapha
  • Die Rolle des Verdauungsfeuers und körperliche Abfallprodukte
  • Die Rolle des Öls in der ayurvedischen Massage
  • Basisöle, Ölmischungen und ayurvedische Öle und Kräuter
  • Ayurveda im Alltag
  • Ayurvedische Ernährung
  • Panchakarma

Praktischer Teil:

  • Ayurvedische Anwendungen für den Wellnessbereich
  • Garshan – Seidenhandschuhmassage
  • Udvarthanam – Ayurvedische Pulvermassage
  • Padabhyanga – Ayurvedische Fußmassage
  • Abhyanga – Solo & Synchron - Ganzkörperölmassage

Keine

25 UE (à 50 min.)

Dieses Seminar ist ein Teil der dreijährigen Ausbildung zum Ayurveda-Practitioner und kann auch als Einzelkurs belegt werden.
Die Berufsausbildung zum Ayurveda-Wohlfühl-Practitioner (dreijährige Ausbildung gemäß der Gewerbeordnung)  bieten wir aufgrund zu geringer Nachfrage nicht an.

Teilnahmebestätigung

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, zB als Gewerbliche/r Masseur/in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Für die selbständige Berufsausübung ist die dreijährige Ausbildung zum Ayurveda-Practitioner erforderlich.

Normalpreis: € 420,--
Ermäßigter Preis: € 390,--

W8AY1 16.07.2018 bis 18.07.2018
zur Anmeldung