Bachblüten
Pflanzen als „Seelenbilder“

Ausgehend von der Erkenntnis eines grundsätzlichen Zusammenhanges zwischen Körper, Geist und Seele sowie dem Bestreben, mit reinen Naturheilmitteln zu arbeiten, erwarb sich der englische Arzt Dr. Edward Bach (1886-1936) zunächst große Verdienste auf dem Gebiet der klassischen Homöopathie; sein Studium der Natur und besonders der Pflanzen führte ihn in der Folge zu tiefen Einsichten in die therapeutische Kraft spezieller Blüten – der nach ihm benannten Bachblüten.

Die aus ihnen gewonnenen Essenzen lassen sich nach Dr. Bach nicht nur zur Behandlung isolierter Symptome einsetzen, sondern bieten eine lebensbegleitende Stärkung und Unterstützung.

Jede Essenz entspricht dabei einem „Seelenbild“, welches bestimmten Lebenseinstellungen, Empfindungen und Gemütszuständen zugeordnet ist: Dieser individuellen Konstellation entsprechend können Bachblüten dabei helfen, angelernte Verhaltensmuster zu erkennen, einschränkende Gemütsverfassungen zu überwinden und ein vorhandenes seelisch-emotionales Ungleichgewicht zu harmonisieren; bewusste oder unbewusste Ängste können auf diese Weise leichter überwunden, Hürden übersprungen und Probleme besser gelöst werden. Da viele körperliche Beschwerdebilder einen psychischen Hintergrund haben, vermögen Bachblüten die Heilungstendenz des Körpers im Allgemeinen und auch im Speziellen fördern, indem sie helfen,  die Seele in einen harmonisch ausgeglichenen Zustand zu bringen.

In diesem Basiskurs erlernen Sie die grundlegende Wirkungsweise der Bachblüten kennen und erhalten Instrumente zur individuellen Auswahl der Blüten.
 
  • Wirkung, Wirkungsweise, Dosierung und Mischung von Bachblüten
  • Erarbeitung der Bachblüten mit Hilfe der „Seelenbilder“ von Dr. Bach
  • Unterschiedliche Auswahlmethoden von Blütenmischungen
  • Spezielle Mischungen für psychische Ausnahmesituationen (z. B. Prüfungen, Geburt etc.)
  • Austesten einer eigenen Blütenmischung zum Mitnehmen

Keine

17 UE (à 50 min.)

Teilnahmebestätigung

Anwendungen von Bachblüten werden im Rahmen des Energetik-Gewerbes durchgeführt. 

Normalpreis: € 300,--
Ermäßigter Preis: € 280,--
 

W8BB1 28.04.2018 bis 29.04.2018
zur Anmeldung