Diversität

Vielfalt und Wertschätzung von Vielfalt

Eine unserer Stärken ist unsere Vielfältigkeit.

Das betrifft nicht nur die Bandbreite unserer Ausbildungen und die Zusammensetzung unseres Teams - Spezialist*innen aus den unterschiedlichsten Tätigkeitsfeldern, die mit verschiedensten Methoden Spaß und Freude am Lernen vermitteln - sondern auch die Werschätzung von Vielfalt unter den Kursteilnehmenden selbst.

Das Spektrum unserer Ausbildungen reicht von klassischen medizinischen Berufsausbildungen über Shiatsu, Tuina bis hin zu energetischen Behandlungen.

In unserem Ausbildungszentrum sind grundsätzlich alle willkommen, die selber Respekt gegenüber allen anderen Menschen zeigen - egal welchen Alters, Geschlechts, welcher Herkunft, Religion, sexuellen Orientierung, Vorbildung, egal über welchen sozialen Hintergrund und über welche physischen Fähigkeiten sie verfügen.

Wir beraten Sie über Fördermöglichkeiten, überlegen uns gemeinsam etwaige besondere Erfordernissen - z.B. wegen einer physischen Einschränkung oder im Falle kultureller oder religiöser Gegebenheiten - und versuchen im Rahmen gesetzlicher Vorgaben Voraussetzungen zu schaffen, die eine Kursteilnahme an regulären Ausbildungzyklen möglich machen.

Unsere Räumlichkeiten sind leider nicht barrierefrei. Im Falle besonderer Anforderungen stehen wir allerdings sehr gerne zu Ihrer Verfügung, um eine gemeinsame Lösung für die erfolgreiche Teilnahme an Ausbildungen in unserem Haus zu finden.

Sollten Sie Interesse an einer Ausbildungkooperation mit dem Manus Ausbildungszentrum haben, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme!
 

Ausbildungskooperationen

Gemeinsam mit dem Verein SEBUS, dem Schulungsinstitut des Österreichischen Blinden- und Sehbehindertenverbandes, bieten wir seit 2012 Berufsausbildungen für Menschen mit Seheinschränkungen an.
Mit persönlihcer Betreuung und Individualtrainer*innen haben viel der Kursteilnehmer*innen die Berufsausbuidung Medizinische Massage erfolgreich abgeschlossen.
Manche von ihnen haben wir mittels integrativer Unterrichtskonzepte und Eingehen auf die jeweiligen persönlichen möglichkeiten auch erfolgreich durch die "reguläre" Berufsausbildung Heilmassage begleitet.

Kontakt SEBUS:
Schulungseinrichtung für blinde und sehbehinderte Menschen des Österreichischen Blinden- und Sehbehindertenverbandes   
Mag. Barbara Vielnascher 
1130 Wien, Hietzinger Kai 85 / 3. Stock         
Tel. +43 (0)1 982 75 84 225    
Fax  +43 (0)1 982 75 84 229    
Mails: barbara.vielnascher@sebus.at 
http://www.sebus.at