Neurogene Faszientherapie

Die Ausbildung in „neurogener Faszientherapie“ vermittelt die anatomischen und physiologischen Grundlagen, die Pathologien sowie die Therapie der Neurofaszien in neurogener Faszientherapie und umfasst folgende Module: 

Modul 1: Obere Extremität und Nacken (Plexus brachialis, Plexus cervicalis, Cranialnerven) 
Modul 2: Untere Extremität, Rumpf und ZNS (Plexus lumbalis, Plexus sacralis, zentrales Nervensystem) 
Modul 3: Segmentale Faszientherapie (Fasziatome) 

Die Ausbildung kann als Gesamtausbildung oder in Einzelmodulen absoviert werden. Die Module 1 und 2 können auch als Intensivkurs gebucht werden.