Fußreflexzonen-Massage
Die „Landkarte” des menschlichen Körpers auf den Füßen

Die Reflexzonen an den Füßen stellen den gesamten Körper mit all seinen Organen und Körperteilen dar, mehr noch: Nach der Auffassung der Fußreflexzonenmassage nach Hanne Marquardt spiegelt sich in den Füßen das Abbild des gesamten Menschen – körperlich, seelisch und geistig, was für Fußreflextherapeut/innen einen ganz besonderen Auftrag bedeutet.

Die Projektionen von Körperteilen und inneren Organen auf die Körperoberfläche lassen sich als exakt umschriebene Hautareale erfassen, die als Reflexzonen in einem direktem Wechselwirkungszusammenhang mit den jeweiligen Körperteilen, Organen oder Organsystemen stehen: einerseits zeigt sich jede Veränderung am Organ (Funktionsstörungen, Erkrankungen) an einer Veränderung der reflektorischen Zone, andererseits führt jede Veränderung in der Reflexzone zu einer entsprechenden Reaktion des Organs. Damit haben Fußreflextherapeut/innen ein Instrument in der Hand, mit dem sie nicht nur Störungen und Schwachstellen im Organismus erkennen, sondern diese durch eine gezielte Reflexzonenmassage positiv beeinflussen können.
  • Topographie der Reflexzonen nach Marquardt
  • Erscheinungsformen der reflektorischen Zonen und deren Bedeutung
  • Erhebung und Interpretation eines Tastbefundes

Keine

Fußreflexzonenmassage ist Teil der Ausbildungen zum/r Medizinischen und zum/r Gewerblichen Masseur/in sowie zum/r Heilmasseur/in 

42 UE (à 50 min.)

Fußreflexzonenmassage ist Bestandteil der Ausbildung zum/r Gewerblichen Masseur/in und zum/r Medizinischen Masseur/in. Die Berufsberechtigung ergibt sich aus diesen Abschlüssen.

Für Medizinische Masseur/innen: 
Anwendung zu Heilzwecken nach ärztlicher Anordnung im Angestelltenverhältnis

Für Heilmasseur/innen:
Anwendung zu Heilzwecken nach ärztlicher Anordnung in freiberuflicher Praxis

Für Gewerbliche Masseur/innen:
Anwendung zur Prävention

Als Einzelkurs:
Anwendung als präventive Massagetechnik im Angestelltenverhältnis oder im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe

Diplom

Normalpreis: € 690,--
Ermäßigter Preis: € 640,--
Preis mit Bildungspass: € 600,--

W20FZ1 07.02.2020 bis 16.02.2020
zur Anmeldung