Intensivkurs Somatische Faszien Modul 1 und 2
Kompakte Information der Module 1 und 2 in einem 5-Tages-Kurs

Der Intensivkurs vermittelt die Inhalte der Module 1 und 2 gemeinsam. Es werden die somatofaszialen Funktionsketten als kontinuierliche Bewegungslinien und deren artikuläre Verankerungen erörtert sowie die Behandlung aller Gelenke, des Rumpfes sowie Nacken und Becken.

Ziel dieses Lehrganges ist es, die Absolvent/innen zu befähigen: 
 
  • den Zustand, Mobilität und Gleitfähigkeit der Faszien testen und beurteilen zu können
  • Position der Maximalpunkte am gesamten Körper zu erlernen
  • den Verlauf der Bewegungslinien und Faszienketten zu erlernen
  • die Bedeutung für die Koordination und die einwandfreie Funktion des Bewegungsapparates zu erkennen
  • die Ursache bestimmter Bewegungs- und Haltungsmuster deuten zu können
  • Verbindungen zu bestehenden Beschwerdebildern zu erkennen
  • spezifische Behandlungsansätze zu erarbeiten und 
  • diese therapeutisch umzusetzen
  • Anatomie und Physiologie des Fasziensystemes, insbesondere Bewegungs- und Wahrnehmungsfunktion des Bindegewebes
  • Pathologien der Faszien und des Bindegewebes
  • Befunderhebung mittels Kompartmenttests und Palpation
  • Therapie und manuelle Behandlung der Maximalpunkte an allen Bewegungssegmenten

Abgeschlossene Ausbildung Heilmassage, Physiotherapie, manuelle Therapie oder ähnliches,
zusätzlich empfohlen: „Fascia Basics“

43 UE (à 50 min.)

Teilnahmebestätigung

Normalpreis: € 825,--

Die angeführten Preise gelten an unserem Standort in Österreich. Für Kosten an unseren Partnerschulen bitten wir, sich direkt an diese zu wenden.
Wolfenbüttel, Deutschland
Veranstalter: IFO Institut für Fasziale Osteopathie, D-38300 Wolfenbüttel  
https://www.institut-fasziale-osteopathie.de/

WO20SFI 13.05.2020 bis 17.05.2020
zur Anmeldung