Lymphdrainage
Grund- & Therapiekurs

Die Lymphgefäße des Körpers transportieren Flüssigkeit aus dem Gewebe in einem eigenen Kreislauf Richtung Herz. Die Lymphknoten als Filterstationen reinigen die Lymphe und befreien sie von Fremd- und Schadstoffen. Die Lymphe hat somit die Aufgabe, den Organismus zu entwässern, zu entstauen und zu entschlacken. Darüber hinaus ist das Lymphsystem Träger des Abwehrsystems des Menschen: die lymphatischen Organe produzieren Lymphozyten – weiße Blutkörperchen, die zunächst mit dem Lymphstrom transportiert werden.

Die Manuelle Lymphdrainage aktiviert das gesamte Lymphsystem und den Lymphstrom und bewirkt damit eine allgemeine Regeneration und Stärkung des Immunsystems. Vorrangig und zur Therapie diverser Ödemformen eingesetzt, dient sie ebenso erfolgreich der Behandlung z. B. von Kopfschmerzen, Verdauungsbeschwerden, Stresszuständen und ästhetisch-kosmetischen Problemen (Akne, Tränensäcke, Cellulite).

Lymphdrainage Grundkurs

Manuelle Lymphdrainage für gewerbliche Anwendungen und als Basis für medizinische Ödemtherapie

Der Grundkurs für Lymphdrainage ist ein praxisorientierter Kurs mit Schwerpunkt auf einer fundierten manuellen Ausbildung. Ein ausführlicher Überblick über die Anatomie und Physiologie des Lymphsystems bietet die notwendigen theoretischen Grundlagen. 
  • Manuelle Lymphdrainage des ganzen Körpers
  • Grifffolgen und Behandlungsablauf am gesunden Menschen
  • Theoretischen Grundlagen

Keine

Lymphdrainage ist Teil der Ausbildungen zum/r Medizinischen und zum/r Gewerblichen Masseur/in

80 UE (à 50 min.)

Lymphdrainage ist Bestandteil der Ausbildung zum/r Gewerblichen Masseur/in und zum/r Medizinischen Masseur/in. Die Berufsberechtigung ergibt sich aus diesen Abschlüssen. Berufsberechtigungen Medizinische/r Masseur/in und Gewerblicher Masseur/in

Für Medizinische Masseur/innen: 
Anwendung zu Heilzwecken nach ärztlicher Anordnung im Angestelltenverhältnis

Für Heilmasseur/innen:
Anwendung zu Heilzwecken nach ärztlicher Anordnung in freiberuflicher Praxis

Für Gewerbliche Masseur/innen:
Anwendung zur Prävention

Als Einzelkurs:
Anwendung als präventive Massagetechnik im Angestelltenverhältnis oder im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe

Teilnahmebestätigung

Normalpreis: € 880,--
Ermäßigter Preis: € 820,--
Preis mit Bildungspass: € 790,--

W20LD1 09.10.2020 bis 13.12.2020
zur Anmeldung

Lymphdrainage Therapiekurs

Komplexe physikalische Entstauungstherapie inkl. Bandagierungen und Kompressionsverbände

Die Manuelle Lymphdrainage ist aus der physikalischen Medizin wie aus dem modernen Kurbetrieb nicht mehr wegzudenken. Insbesondere auf postoperativem Gebiet, u. a. in der Nachbehandlung und Betreuung von Krebspatient/innen, leistet die Manuelle Lymphdrainage hervorragende Dienste.
Das Heilmasseurgesetz berechtigt Medizinische Masseur/innen und freiberufliche Heilmasseur/innen zur Durchführung der Lymphdrainage in der Krankenbehandlung mit der Möglichkeit der Kassenverrechnung.

Der Kurs beinhaltet zusätzlich zur manuellen Drainage eine umfassende Ausbildung in Bandagierungstechniken. Bandagierungen und Kompressionsverbände ermöglichen eine dauerhafte Verbesserung des Lymphstromes und sind für viele Therapien unumgänglich.

Das Manus Ausbildungszentrum bietet als eine der wenigen Schulen eine solch umfangreiche Ausbildung in Bandagierungen an. Die Materialkosten sind im Kursbeitrag inkludiert.
  • Spezielle Anatomie des Lymphsystems
  • spezielle Physiologie und Pathologie
  • Immunologie
  • Manuelle Lymphdrainage in der Therapie
  • primäre und sekundäre Ödeme
  • postoperative Behandlungsabläufe
  • Umleitung bei pathologischen Veränderungen
  • Kompressionsverbände und Bandagierungen
  • Narbenbehandlung
  • Indikationen und Kontraindikationen

Lymphdrainage Grundkurs

Lymphdrainage ist Teil der Ausbildungen zum/r Medizinischen und zum/r Gewerblichen Masseur/in

80 UE (à 50 min.)

Lymphdrainage ist Bestandteil der Ausbildung zum/r Gewerblichen Masseur/in und zum/r Medizinischen Masseur/in. Die Berufsberechtigung ergibt sich aus diesen Abschlüssen. Berufsberechtigungen Medizinische/r Masseur/in und Gewerblicher Masseur/in.

Für Medizinische Masseur/innen: 
Anwendung zu Heilzwecken nach ärztlicher Anordnung im Angestelltenverhältnis

Für Heilmasseur/innen:
Anwendung zu Heilzwecken nach ärztlicher Anordnung in freiberuflicher Praxis

Für Gewerbliche Masseur/innen:
Anwendung zur Prävention

Als Einzelkurs:
Anwendung als präventive Massagetechnik im Angestelltenverhältnis oder im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe

Diplom für Lymphdrainage und komplexe physikalische Entstauungstherapie

Normalpreis: € 930,--
Ermäßigter Preis: € 870,--
Preis mit Bildungspass: € 830,--

W9ML1 19.10.2019 bis 24.11.2019
zur Anmeldung