Manipulativmassage nach Dr. Terrier
Mobilisierende Weichteiltechnik für Wirbelsäule und Gelenke

Die Manipulativmassage ist eine manuelle Reflextherapie für alle Gelenke und die Wirbelsäule. Sie wurde vom Schweizer Arzt Dr. J. C. Terrier (1918-1992) entwickelt. Die Technik verbindet eine gezielte Tiefenmassage und Dehnung der periartikulären Weichteilstrukturen mit einer gleichzeitigen passiven Gelenksmobilisierung.

Mit der Manipulativmassage beherrschen TherapeutInnen eine hochwirksame komplexe Reflextherapie zur Behandlung neuro-arthro-muskulärer Dysfunktionen. Sie wirkt sofort schmerzdämpfend, harmonisiert Tonusstörungen der gelenkeigenen Muskulatur und beseitigt lokale, vegetativ bedingte Störungen.

Indikationen:

Muskuläre Dysbalancen, Periarthropathien, Präarthrosen/Arthrosen, Wirbelsäulen- und Gelenkschmerzen, Bewegungseinschränkungen und Gewebs-Dystrophien nach Traumen, Behandlung nach postoperativen Zuständen oder bei neurologischen Erkrankungen;

Vorteile der Manipulativmassage:

Gewebsspezifische Massage reflexgestörter Strukturen, gelenkentlastende rhythmische Mobilisierung und starke Tiefenwirkung; rasche Schmerzdämpfung und komplexe Heilwirkungen; ergonomisch günstiges, kraftsparende Arbeiten, kurze Behandlungszeiten; somit eine faszinierende und hoch wirksame Behandlungsmethode!

Manipulativmassage Modul A

Einführung in die neurophysiologischen und praktischen Grundlagen der Manipulativmassage.
Befunderhebung und Behandlung der Wirbelsäule und der Gelenke der oberen und unteren Extremität.
Einführung in die theoretischen, neurophysiologischen und praktischen Grundlagen der Manipulativmassage. Schultergürtel, Halswirbelsäule.

Mindestvoraussetzung: abgeschlossene Ausbildung Medizinische Massage
Empfohlen: Heilmassage oder Physiotherapie

17 UE UE (à 50 min.)

Teilnahmebestätigung

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis der Berufsberechtigung als gewerbliche/r Masseur/in, medizinische/r Masseur/in oder Heilmasseur/in.

Normalpreis: € 390,--
Ermäßigter Preis: € 360,--
Preis mit Bildungspass: € 330,--
Derzeit gibt es keinen aktuellen Termin - bitte erkundigen Sie sich nach den nächsten Möglichkeiten.

Manipulativmassage Modul B

Wiederholung von theoretischen Grundlagen. Befunderhebung und Behandlung von Hüftgelenk, Lendenwirbelsäule, Brustwirbelsäule, Wiederholungen Modul A

Mindestvoraussetzung: abgeschlossene Ausbildung Medizinische Massage
Empfohlen: Heilmassage oder Physiotherapie

17 UE UE (à 50 min.)

Teilnahmebestätigung

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis der Berufsberechtigung als gewerbliche/r Masseur/in, medizinische/r Masseur/in oder Heilmasseur/in.

Normalpreis: € 390,--
Ermäßigter Preis: € 360,--
Preis mit Bildungspass: € 330,--
Derzeit gibt es keinen aktuellen Termin - bitte erkundigen Sie sich nach den nächsten Möglichkeiten.

Manipulativmassage Modul C

Einführung in die neurophysiologischen und praktischen Grundlagen der Manipulativmassage.
Befunderhebung und Behandlung der Wirbelsäule und der Gelenke der oberen und unteren Extremität.
Einführung in die theoretischen, neurophysiologischen und praktischen Grundlagen der Manipulativmassage. Schultergürtel, Halswirbelsäule.

Mindestvoraussetzung: abgeschlossene Ausbildung Medizinische Massage
Empfohlen: Heilmassage oder Physiotherapie

17 UE UE (à 50 min.)

Teilnahmebestätigung

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis der Berufsberechtigung als gewerbliche/r Masseur/in, medizinische/r Masseur/in oder Heilmasseur/in.

Normalpreis: € 390,--
Ermäßigter Preis: € 360,--
Preis mit Bildungspass: € 330,--
Derzeit gibt es keinen aktuellen Termin - bitte erkundigen Sie sich nach den nächsten Möglichkeiten.