Stornoversicherung
Für maximale Sicherheit

Ab sofort bieten wir die Möglichkeit, zu jeder Ausbildung eine Stornoversicherung abzuschließen. 

Diese Versicherung übernimmt die Kosten der Ausbildung (bzw die Stornokosten) im Falle von Krankheit und Unfall des Seminarteilnehmers/der Seminarteilnehmerin bzw. dessen/deren nahen Verwandten, bei Schwangerschaft, Kündigung und anderen unvorhersehbaren elementaren Schäden. 

Die detaillierten Versicherungsbedingungen finden Sie im unten stehenden Dokument zum Download. Die Versicherung kann in zwei Varianten abgeschlossen werden: 

Variante 1: Stornoschutz (bis zum Beginn der Ausbildung) 
Die Versicherung deckt die Storno- bzw Kursgebühren bei o.g. Schadensfällen ab bis zum Zeitpunkt des Kursbeginns. Eine Stornierung nach Kursbeginn ist nicht gedeckt. 

Empfohlener Versicherungsschutz für Einzelkurse. 
Kosten: 3% des Seminarpreises 

Variante 2: Seminarabbruch (bis zum Ende der Ausbildung) 
Die Versicherung deckt zusätzlich zum Stornoschutz auch die Kosten für offene und noch ausständige Seminareinheiten bei Abbruch während der laufenden Ausbildung. Es werden die anteiligen Ausbildungskosten ab Eintritt des Schadensfalles bis zum Ende der Ausbildung übernommen. 

Empfohlener Versicherungsschutz für längere Ausbildungen und für alle Berufsausbildungen.
Kosten: 3,8% des Seminarpreises. 

Die Kosten der Stornoversicherung werden gemeinsam mit der Kursrechnung fakturiert und sind 3 Wochen vor Kursbeginn fällig. Bei Ratenzahlung sind die Kosten der Stornoversicherung gemeinsam mit der ersten Rate in voller Höhe zu überweisen. 

Versicherungsgesellschaft:
Allianz Global Assistance AWP P&C S.A., Niederlassung Österreich