Dorn und Breuss
Sanfte Wirbelsäulenkorrektur nach Dorn & Breuss

Die Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn und Breuss ist eine einfache, aber unglaublich wirksame Behandlungsmöglichkeit, um Blockaden und Fehlstellungen in den Gelenken und in der Wirbelsäule erkennen und lösen zu können.

Die Methode nach Rudolf Breuss stellt die Basis für eine völlig schmerzfreie Lösung der Wirbelsäule dar.
Die Wirbel- und Gelenkskorrektur nach Dieter Dorn korrigiert Wirbelfehlstellungen über leichte Bewegungen der umgebenden Weichteilstrukturen.

Die sanfte Arbeit belastet weder Bänder noch Gelenke und bietet gleichzeitig eine effektive Korrekturmöglichkeit.

Grundkurs Dorn und Breuss

Sanfte Wirbelkorrektur nach Dorn und Breuss

Die Grundtechnik nach Rudolf Breuss ermöglicht den Einstieg in die sanfte Wirbelsäulenarbeit. In Kombination mit der Methode nach Dieter Dorn können Gelenkblockaden und Fehlstellungen auf sanfte Art und Weise gelöst werden. Durch die weichen Bewegungen der umgebenden Muskelpartien mittels sanften Daumendrucks werden weder Gelenke noch Bänder oder Knorpel belastet. 

Zusätzlich zur Wirbelsäule können auch Fehlstellungen der Extremitätengelenke und des Beckens - insbesondere der Iliosacralgelenke - durch Bewegung und Anwendung von leichtem Druck korrigiert werden. So eignet sich diese Technik hervorragend zum Ausgleich von Beckenschiefständen, Beinlängendifferenzen und Skoliosen. Die Kombination der beiden Methoden ermöglicht eine effektive Einwirkung auf den Gelenks- und Wirbelsäulenbereich und stellt damit eine optimale Ergänzung zu anderen Wirbelsäulentherapien dar.

Keine

17 UE (à 50 min)

Grundkurs
Aufbaukurs

Für die Anwendung der Wirbelsäulenbehandlung nach Breuss/Dorn gibt es derzeit keine gesetzliche Regelung. 
Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung. 

Teilnahmebestätigung

Normalpreis: € 280,--
Ermäßigter Preis: € 260,--
Preis mit Bildungspass: € 240,--
 

W8DB1 20.01.2018 bis 21.01.2018
zur Anmeldung
W8DB2 04.08.2018 bis 05.08.2018
zur Anmeldung

Aufbaukurs Dorn und Breuss

Sanfte Wirbelkorrektur nach Dorn und Breuss

  • Wiederholung der Grundtechniken und Intensivierung Halswirbelsäule mit Schwerpunkt Atlaskorrektur. 
  • Hintergründe von Bandscheibenvorfällen. 
  • Baby und Kleinkindbehandlung mit der Dornmethode.
Des Weiteren gibt es im Aufbaukurs spezielle Techniken aus verschiedenen Therapiebereichen, welche man mit der Dornmethode sehr gut kombinieren kann, um in sehr vielen Fällen (meist kompliziertere Fälle), bessere Erfolge zu erzielen indem man Wirbelsäule und Becken vorbereitet bzw. Blockaden gezielt löst. 
Zusätzlich erlernt man einige wichtige Tests, mit welchen man verschiedene Zustandsbilder des Patienten feststellen kann. z.B.: Spezialtechniken zur Beinlängenkorrektur; ISG – Kontrolle und Einrichten; Kreuzband-, Seitenband- und Meniskustest.

Grundkurs Dorn & Breuss

17 UE (à 50 min)

Teilnahmebestätigung

Grundkurs
Aufbaukurs

Für die Anwendung der Wirbelsäulenbehandlung nach Breuss/Dorn gibt es derzeit keine gesetzliche Regelung. 
Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung. 

Normalpreis: € 280,--
Ermäßigter Preis: € 260,--
Preis mit Bildungspass: € 240,--

W8DA1 27.10.2018 bis 28.10.2018
zur Anmeldung