Triggerpunkttherapie

Die Behandlung von sogenannten Triggerpunkten ist ein völlig neues Behandlungskonzept für Masseure und eröffnet dem Therapeuten ungeahnte Kompetenz in der Behandlung von Schmerzregionen. Die Folgen eines aktiven Triggerpunktes sind Schmerz und erhöhte Muskelspannung. Die durch Schonhaltung ausgelöste Hypertonie führt zu einer Verminderung der Mikrozirkulation und damit zu einer Ausbreitung des Schmerzgebietes und zur Bildung neuer Triggeraktivität. So löst jeder aktive Triggerpunkt eine sog. Triggerkette aus, die von einer Muskelgruppe zur nächsten überspringt.
Diese Triggerketten finden sich innerhalb sogenannter myofascialer Meridiane. Diese funktionalen Ketten werden aus Muskeln, Faszien und dem Periost gebildet. Diese myofascialen Ketten stellen zusammenhängende Systeme dar, die stets synergistisch arbeiten und als gemeinsame Muskelkette tätig werden. Für den Therapeuten von besonderer Bedeutung ist, dass sich Spannungsänderungen, Störungen und Beschwerdebilder im Bewegungsapparat immer entlang dieser Linien ausbreiten.
Die Therapie dieser zusammenhängen Linien eröffnet daher neue Impulse speziell bei der Behandlung chronischer und rezidivierender Krankheitsbilder.
Gelingt es dem Therapeuten die auslösenden (Trigger-)Punkte innerhalb einer Kette zu finden und zu deaktivieren, verschwindet oder bessert sich das gesamte Schmerzgeschehen.
Triggerpunkte scheinen letztlich auch die Brücke zwischen traditioneller chinesischer Medizin und westlicher Wissenschaft zu spannen. Über weite Strecken folgt der Verlauf myofaszialer Ketten dem Meridianverlauf und ein Großteil der Triggerpunkte liegt auf Akupunkturpunkten. Mit diesem Wissen kann in der Therapie eine Verbindung und ein Konsens der beiden medizinischen Systeme erreicht werden.

Kursinhalte:

  • Myofasciale Meridiane als Bewegungslinien der großen Bewegungsrichtungen des Körpers:
    Dorsallinie, Frontallinie, Laterallinie, Spirallinien
    Triggerpunkte und Triggerketten in den muskulären, fasciculären und bindegewebigen Strukturen dieser großen Bewegungslinien (Nacken, Rumpf, Becken, Bein, Fuß).
    Grundgriffe der Myofascialen Therapie mittels mechanischer Lösung syndromauslösender Punkte.
  • Myofasciale Meridiane als Bewegungslinien des Schultergürtels und der Arme: oberflächliche und tiefe Armlinien.
    Triggerpunkte und Triggerketten in den muskulären fasciculären und bindegewebigen Strukturen dieser Bewegungslinien (Nacken, Schultergürtel und Arm).
  • Der myofasciale Kern des Körpers: die tiefen Ketten als stabilisierende Strukturen des gesamten Bewegungsapparates: tiefe frontale und dorsale Längslinien.

Triggerpunkttherapie

Referent:
Dauer:

24 UE 

Kosten:

€ 259,-

Voraussetzungen:

Klassische Massage oder Heilmassage

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 bis 16:50 Uhr
die genauen Kurszeiten sind auf der Anmeldeseite zu finden

Die nächsten Kurse

Derzeit keine Kurse verfügbar!

Tiefenmassage nach Dr. Harry Marnitz

 

Die Klassische Massage erreicht ihre größte Wirksamkeit, wenn ein vorhandenes Erkrankungsgebiet des Bewegungsapparates nicht nur für sich alleine behandelt wird, sondern wenn übergreifend alle von ihm ausgehenden Störungen und Beeinflussungen erkannt und ebenfalls behandelt werden.

Der Arzt Dr. Harry Mamitz fand heraus, daß die wirksame Beeinflussung eines primären Erkrankungsgebietes nur dann möglich ist, wenn vorher bestimmte, „korrespondierende“ Zonen aufgesucht werden. Diese Zonen nannte er
„Schlüsselzonen“, weil sie den Weg zu einer zielführenden Therapie eröffnen. Das Wissen um diese Schlüsselzonen und um die reflektorischen Zusammenhänge ermöglicht eine wesentliche Erweiterung des Wirkungsgrades der Massage. Während die Klassische Massage und Heilprogramme hauptsächlich innerhalb der oberflächlichen Muskulatur wirken, liegen die Ursachen schmerzhafter Erkrankungen des Bewegungsapparates vor allem in tiefergelegenen muskulären Schichten. Daher ist die Kenntnis der Tiefenmassage für jeden Masseur eine notwendige Weiterentwicklung, um effizienter arbeiten zu können. Die Therapieform nach Dr. Marnitz baut auf der Grifftechnik der Klassischen Massage auf, verfeinert diese und erweitert sie um wesentliche Techniken, die eine kleinflächig-gezielte Einwirkung auf Muskulatur, Sehnen, Gelenke und Bänder ermöglichen. Der Organismus wird hierbei als physiologische Einheit gesehen, die ihre funktionelle Basis in der einwandfreien Funktion der Wirbelsäule findet. Nicht nur einzelne, schmerzende Stellen werden behandelt, sondern gezielt Ursachen und Zusammenhänge im Bewegungsapparat aufgespürt, ertastet und gelöst. Speziell bei tiefsitzenden Störungen, orthopädischen Problemen oder langanhaltenden Beschwerden kann diese Behandlungstechnik Erfolge verzeichnen, die weit über die „normale“ klassische Massage hinausgehen.

Kursinhalt:

Therapiemöglichkeiten der Tiefenmassage bei Syndromen des Bewegungsapparates (Lumbal-Zervikal- und Brachialsyndrome u.a.), eine gezielte Behandlung der tiefen Muskulatur, eine Intensivierung der Klassischen Massageausbildung und die Behandlung in Seitenlage.

Tiefenmassage nach Dr. Harry Marnitz

Referent:
Dauer:

32 UE 

Kosten:

€ 349,-

Voraussetzungen:

Klassische Massage oder Heilmassage

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 bis 16:50 Uhr
die genauen Kurszeiten sind auf der Anmeldeseite zu finden

Die nächsten Kurse

Derzeit keine Kurse verfügbar!

Ortho-Bionomy® Phase 4 Basic III

Die Ortho-Bionomy® ermöglicht eine andere Sichtweise auf Behandlungsprozesse. Die Dynamik geht weg von dem Versuch, jemanden zu „korrigieren, manipulieren oder „reparieren“, hin zur Zusammenarbeit mit dem Kunden, um deren individuellen Heilungsprozess zu unterstützen und zu erleichtern. Gezielte, sanfte Impulse aktivieren neuro-muskuläre Reflexe, die selbstregulative Prozesse in Gang bringen. Mit Ortho-Bionomy® nehmen die Klienten aktiv an ihrer eigenen Genesung und Heilung teil. Unbewusste Haltungsmuster werden wahrgenommen und können so über neue Möglichkeiten in ihre Regulation finden.

Die Anwendung der Ortho-Bionomy® kann den Umfang deiner Praxis erweitern und einen breiteren Kundenstamm ansprechen. Da die Ortho-Bionomy sanft und nicht invasiv ist, kann sie oft eingesetzt werden, wenn Massage oder andere Methoden kontraindiziert sind. Da die Ortho-Bionomy® mit Kleidung praktiziert wird, werden außerdem auch Klienten angesprochen, die sich wohler fühlen, wenn sie bekleidet bleiben können.

Alle Ortho-Bionomy® Kurse sind praxisorientiert aufgebaut. In den Kursen wird intensiv die Wahrnehmung geschult und die Selbsterfahrung hat einen wichtigen Stellenwert beim Lernen. Somit wird der kognitive Prozess durch das Fühlen maximal unterstützt.

Ortho-Bionomy® Phase 4 Basic I-III

Die Phase 4 ist die Grundlage der Ortho-Bionomy® und entspricht der strukturellen Arbeit. Die Phase 4 ist in 3 Basis-Seminare (Basic I- Basic III) aufgebaut.  

Schwerpunkt des Ortho-Bionomy® Phase 4 Basic III Kurses ist die obere Extremität. Funktion von Schultern, Ellenbogen, Handgelenk, Hände und Finger werden unter ortho-bionomischen Gesichtspunkten behandelt. Ein Augenmerk liegt in diesem Kurs auch auf der Haltung, Haltungsmustern und die Möglichkeit diese von innen heraus zu verändern.


Das Erlernte kann sofort in der Praxis umgesetzt werden.

Ortho-Bionomy® 
Phase 4 Basic III

Dauer:

24 UE 

Kosten:

€ 450,-

Voraussetzungen:

Ortho-Bionomy® Phase 4 Basic I + II

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 – 17:00 Uhr

Referentin:

Mag. Christina Schwab

Die nächsten Kurse

17 Jan

Ortho-Bionomy® Phase 4 Basic III
17.01.2025 - 19.01.2025

Ortho-Bionomy® Phase 4 Basic II

Die Ortho-Bionomy® ermöglicht eine andere Sichtweise auf Behandlungsprozesse. Die Dynamik geht weg von dem Versuch, jemanden zu „korrigieren, manipulieren oder „reparieren“, hin zur Zusammenarbeit mit dem Kunden, um deren individuellen Heilungsprozess zu unterstützen und zu erleichtern. Gezielte, sanfte Impulse aktivieren neuro-muskuläre Reflexe, die selbstregulative Prozesse in Gang bringen. Mit Ortho-Bionomy® nehmen die Klienten aktiv an ihrer eigenen Genesung und Heilung teil. Unbewusste Haltungsmuster werden wahrgenommen und können so über neue Möglichkeiten in ihre Regulation finden.

Die Anwendung der Ortho-Bionomy® kann den Umfang deiner Praxis erweitern und einen breiteren Kundenstamm ansprechen. Da die Ortho-Bionomy sanft und nicht invasiv ist, kann sie oft eingesetzt werden, wenn Massage oder andere Methoden kontraindiziert sind. Da die Ortho-Bionomy® mit Kleidung praktiziert wird, werden außerdem auch Klienten angesprochen, die sich wohler fühlen, wenn sie bekleidet bleiben können.

Alle Ortho-Bionomy® Kurse sind praxisorientiert aufgebaut. In den Kursen wird intensiv die Wahrnehmung geschult und die Selbsterfahrung hat einen wichtigen Stellenwert beim Lernen. Somit wird der kognitive Prozess durch das Fühlen maximal unterstützt.

Ortho-Bionomy® Phase 4 Basic I-III

Die Phase 4 ist die Grundlage der Ortho-Bionomy® und entspricht der strukturellen Arbeit. Die Phase 4 ist in 3 Basis-Seminare (Basic I- Basic III) aufgebaut.  

Der Ortho-Bionomy® Phase 4 Basic II Kurs hat die untere Extremität als Schwerpunkt. Die Hüfte, Knie, Sprunggelenke und die gesamten Füße werden nach ortho-bionomischen Prinzipien wahrgenommen und behandelt. Durch spezielle Übungen wird die Wahrnehmung vertieft. Das Augenmerk liegt auf Funktionen der unteren Extremität, dem Gang, bestimmte Beschwerdebilder und die Möglichkeit der Stimulation der Selbstregulation in diesem Bereich.


Das Erlernte kann sofort in der Praxis umgesetzt werden.

Ortho-Bionomy® 
Phase 4 Basic II

Dauer:

24 UE 

Kosten:

€ 450,-

Voraussetzungen:

Ortho-Bionomy® Phase 4 Basic I

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 – 17:00 Uhr

Referentin:

Mag. Christina Schwab

Die nächsten Kurse

22 Nov

Ortho-Bionomy® Phase 4 Basic II
22.11.2024 - 24.11.2024

Ortho-Bionomy® Phase 4 Basic I

Die Ortho-Bionomy® ermöglicht eine andere Sichtweise auf Behandlungsprozesse. Die Dynamik geht weg von dem Versuch, jemanden zu „korrigieren, manipulieren oder „reparieren“, hin zur Zusammenarbeit mit dem Kunden, um deren individuellen Heilungsprozess zu unterstützen und zu erleichtern. Gezielte, sanfte Impulse aktivieren neuro-muskuläre Reflexe, die selbstregulative Prozesse in Gang bringen. Mit Ortho-Bionomy® nehmen die Klienten aktiv an ihrer eigenen Genesung und Heilung teil. Unbewusste Haltungsmuster werden wahrgenommen und können so über neue Möglichkeiten in ihre Regulation finden.

Die Anwendung der Ortho-Bionomy® kann den Umfang deiner Praxis erweitern und einen breiteren Kundenstamm ansprechen. Da die Ortho-Bionomy sanft und nicht invasiv ist, kann sie oft eingesetzt werden, wenn Massage oder andere Methoden kontraindiziert sind. Da die Ortho-Bionomy® mit Kleidung praktiziert wird, werden außerdem auch Klienten angesprochen, die sich wohler fühlen, wenn sie bekleidet bleiben können.

Alle Ortho-Bionomy® Kurse sind praxisorientiert aufgebaut. In den Kursen wird intensiv die Wahrnehmung geschult und die Selbsterfahrung hat einen wichtigen Stellenwert beim Lernen. Somit wird der kognitive Prozess durch das Fühlen maximal unterstützt.

Ortho-Bionomy® Phase 4 Basic I-III

Die Phase 4 ist die Grundlage der Ortho-Bionomy® und entspricht der strukturellen Arbeit. Die Phase 4 ist in 3 Basis-Seminare (Basic I- Basic III) aufgebaut.  

Ortho-Bionomy® Phase 4 Basic I geht auf die Grundlage der Ortho-Bionomy ein und ermöglicht in das neue
Konzept einzutauchen und das dahinterliegende Prinzip zu erkennen und zu verstehen.
Im Ortho-Bionomy® Phase 4 Basic I Kurs liegt der Schwerpunkt auf der gesamte Wirbelsäule und dem Becken. Über gezielte Bewegungen und bequeme Positionen, die das Lösen von Muskelverspannungen und allgemeinem Stress erleichtern, werden die selbstkorrigierenden Reflexe stimuliert, die dem Körper helfen, die strukturelle
Ausrichtung und das Gleichgewicht von innen heraus zu verändern.


Das Erlernte kann sofort in der Praxis umgesetzt werden.

Ortho-Bionomy® 
Phase 4 Basic I

Dauer:

24 UE 

Kosten:

€ 450,-

Voraussetzungen:

Medizinische Grundlagen

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 – 17:00 Uhr

Referentin:

Mag. Christina Schwab

Die nächsten Kurse

18 Okt

Ortho-Bionomy® Phase 4 Basic I
18.10.2024 - 20.10.2024

Quick fix: Einführung in die Energiemassage und Einführung in Craniofluides Heilströmen

 

In unserem Quick Fix Kurs „Einführung in die Energiemassage“ öffnen wir die Tür zu einer Welt, in der Berührung heilt und Energie fließt. Dieser Kurs ist speziell für Therapeut*innen und Interessierte konzipiert, die die Grundlagen der Energiemassage erlernen und ihre Praxis um eine tiefgreifende Dimension erweitern möchten.

Kursinhalte:

Grundlagen der Energiemassage: Einführung in die Energiemassage und wie sie sich von traditionellen Massagetechniken unterscheidet. Eine optimale Technik, besonders für polymorbide Personen, Kinder, konstitutionell schwache Menschen und alle die sich in psychischen und energetischen Ausnahmesituationen befinden.

Techniken und Anwendungen: Wir erlenen spezielle Handgriffe und Bewegungen, um die Energiebahnen des Körpers zu stimulieren und Blockaden zu lösen. Wir lassen uns von unseren Händen führen und unterstützen den Körper, dort wo Bedarf ist. Durch gezielte Berührungen erlernen wir das energetische Gleichgewicht wiederherstellen.

Dieser Kurs ist ideal für alle, die ihre therapeutischen Fähigkeiten vertiefen und eine ganzheitliche Behandlung bieten möchten, die sowohl den Körper als auch den Geist einbezieht. Entdecken die Kraft der Energiemassage und wie durch gezielte Berührungen der Körper regulieren kann.

Der Quick Fix Kurs „Einführung in Craniofluides Heilströmen“ bietet eine einzigartige Gelegenheit, in die sanfte und kraftvolle Welt der craniofluiden Therapie einzutauchen. Diese Methode kombiniert sanfte Berührungen mit tiefem Verständnis für die Flüssigkeitsdynamik des Körpers und bietet eine effektive Behandlung für eine Vielzahl von Beschwerden.

Kursinhalte:

Theorie des Craniofluiden Heilströmens: Ein tiefer Einblick in die Grundprinzipien und die Philosophie hinter dieser sanften Therapieform.

Praktische Anwendung: Erlerne die Techniken, um das craniosakrale System zu unterstützen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Indikationen und Kontraindikationen: wir schauen uns an, bei welchen Beschwerden craniofluides Heilströmen besonders wirksam ist und wann es mit Vorsicht angewendet werden sollte.

Dieser Kurs richtet sich an alle Therapeut*Innen aber auch ein Einsteiger in die Thematik, die ihr Behandlungsspektrum erweitern und ihren Patient*innen oder Freunden und Verwandten eine tiefgreifende Form der Entspannung und Heilung anbieten möchten. Tauche ein in die Welt des craniofluiden Heilströmens und entdecke, wie Du durch sanfte Berührungen große Veränderungen bewirken kannst.

Quick fix: Einführung in die Energiemassage und 
Craniofluides Heilströmen

Referent:
Dauer:

10 UE 

Kosten:

€ 180,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 bis 18:00 Uhr

Die nächsten Kurse

12 Dez

Quick Fix: Einführung in die Energiemassage und Quick Fix: Einführung in Craniofluides Heilströmen - Paket
12.12.2024 - 12.12.2024

Quick fix: Einführung in Craniofluides Heilströmen

 

Der Quick Fix Kurs „Einführung in Craniofluides Heilströmen“ bietet eine einzigartige Gelegenheit, in die sanfte und kraftvolle Welt der craniofluiden Therapie einzutauchen. Diese Methode kombiniert sanfte Berührungen mit tiefem Verständnis für die Flüssigkeitsdynamik des Körpers und bietet eine effektive Behandlung für eine Vielzahl von Beschwerden.

Kursinhalte:

Theorie des Craniofluiden Heilströmens: Ein tiefer Einblick in die Grundprinzipien und die Philosophie hinter dieser sanften Therapieform.

Praktische Anwendung: Erlerne die Techniken, um das craniosakrale System zu unterstützen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Indikationen und Kontraindikationen: wir schauen uns an, bei welchen Beschwerden craniofluides Heilströmen besonders wirksam ist und wann es mit Vorsicht angewendet werden sollte.

Dieser Kurs richtet sich an alle Therapeut*Innen aber auch ein Einsteiger in die Thematik, die ihr Behandlungsspektrum erweitern und ihren Patient*innen oder Freunden und Verwandten eine tiefgreifende Form der Entspannung und Heilung anbieten möchten. Tauche ein in die Welt des craniofluiden Heilströmens und entdecke, wie Du durch sanfte Berührungen große Veränderungen bewirken kannst.

Quick fix: Einführung in 
Craniofluides Heilströmen

Referent:
Dauer:

5 UE 

Kosten:

€ 100,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

14:00 bis 18:00 Uhr

Die nächsten Kurse

12 Dez

Quick Fix: Einführung in Craniofluides Heilströmen
12.12.2024 - 12.12.2024

Quick fix: Einführung in die Energiemassage

 

In unserem Quick Fix Kurs „Einführung in die Energiemassage“ öffnen wir die Tür zu einer Welt, in der Berührung heilt und Energie fließt. Dieser Kurs ist speziell für Therapeut*innen und Interessierte konzipiert, die die Grundlagen der Energiemassage erlernen und ihre Praxis um eine tiefgreifende Dimension erweitern möchten.

Kursinhalte:

Grundlagen der Energiemassage: Einführung in die Energiemassage und wie sie sich von traditionellen Massagetechniken unterscheidet. Eine optimale Technik, besonders für polymorbide Personen, Kinder, konstitutionell schwache Menschen und alle die sich in psychischen und energetischen Ausnahmesituationen befinden.

Techniken und Anwendungen: Wir erlenen spezielle Handgriffe und Bewegungen, um die Energiebahnen des Körpers zu stimulieren und Blockaden zu lösen. Wir lassen uns von unseren Händen führen und unterstützen den Körper, dort wo Bedarf ist. Durch gezielte Berührungen erlernen wir das energetische Gleichgewicht wiederherstellen.

Dieser Kurs ist ideal für alle, die ihre therapeutischen Fähigkeiten vertiefen und eine ganzheitliche Behandlung bieten möchten, die sowohl den Körper als auch den Geist einbezieht. Entdecken die Kraft der Energiemassage und wie durch gezielte Berührungen der Körper regulieren kann.

Quick fix: Einführung in die Energiemassage

Referent:
Dauer:

5 UE 

Kosten:

€ 100,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 bis 13:00 Uhr

Die nächsten Kurse

12 Dez

Quick Fix: Einführung in die Energiemassage
12.12.2024 - 12.12.2024

Quick fix Wildkräuter und Wildgemüse + Quick fix Wildkräuter verarbeiten

 

Wildkräuter und Wildgemüse

Diese Kräuterwanderung richtet sich an Einsteiger in die Thematik und bietet eine umfassende Einführung in die Welt der Wildkräuter des Frühlings, ihre Erkennungsmerkmale, Sammeltipps und Verwendungsmöglichkeiten. Teilnehmende erhalten praktische Anleitungen zur Identifizierung und Unterscheidung essentieller Frühlingskräuter und Wildgemüsearten, lernen die wichtigsten Verarbeitungstechniken kennen und erfahren, wie diese Kräuter traditionell sowohl in der Küche als auch für die Gesundheit eingesetzt werden. Besonderes Augenmerk liegt auf der Anwendung im Licht der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM), wobei die Rolle der Heilkräuter näher erläutert wird.

Die Wanderung im Lainzer Tiergarten offenbart, wie viel essbares Grün unsere städtischen Umgebungen tatsächlich bieten und hebt die Bedeutung von Wildkräutern wie Löwenzahn, Spitzwegerich, Brennnessel, Beifuß, Veilchen und Gänseblümchen hervor. Diese Pflanzen sind nicht nur reich an Vitaminen und Mineralstoffen, sondern spielen auch eine wichtige Rolle bei der Stärkung des Immunsystems, der Entgiftung des Körpers und der Versorgung mit wichtigen Nährstoffen nach der kalten Jahreszeit. Teilnehmer lernen, diese Kräfte für die Gesundheit zu nutzen, sei es als Arznei, Öl oder Nahrungsmittel.

Zusätzlich zu praktischen Fertigkeiten vermittelt der Kurs spannende Geschichten und wissenschaftliche Hintergrundinformationen zu den Kräutern. Nach Abschluss der Wanderung sind die Teilnehmer in der Lage, die wichtigsten Frühlingskräuter sicher zu erkennen und zu sammeln, sie für die eigene Gesundheit und in der Küche anzuwenden und ihren Organismus auf natürliche Weise zu vitalisieren und zu stärken.

Dieser Kurs findet bei jedem Wetter statt – bitte für geeignete Kleidung sorgen

Wildkräuter verarbeiten

Nach dem großen Erfolg unseres Einsteigerkurses zur Wildkräuterwanderung am Vormittag freuen wir uns, im nun zweiten Teil unseres spannenden Programms am Nachmittag die gesammelten Kräuter zu verarbeiten. Vertiefe Dein Wissen und Deine Fähigkeiten in der Verarbeitung von Wildkräutern zu heilsamen Produkten für Körper und Seele. In diesem Kurs lernst Du, die gesammelten Kräuter in wertvolle Öle, Salben und Auszüge zu verwandeln, Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.
Entdecke die Kunst, aus frischen Wildkräutern nährstoffreiche Kräutersalze herzustellen, die jeder Mahlzeit eine besondere Note verleihen. Erfahre, wie man mit einfachen Schritten heilende Packungen und Masken mit Heilerde und den Kräutern des Feldes kreiert, um die Haut zu pflegen und zu revitalisieren. Dieser Kurs bietet die einzigartige Gelegenheit, die traditionellen Methoden der Kräuterverarbeitung z.B. Salben- und Ölherstellung zu erlernen und anzuwenden.
Tauche tiefer in die Welt der Wildkräuter ein und entdecke, wie Du die volle Kraft der Natur nutzen kannst, um Dein eigenes Repertoire an natürlichen Heilmitteln und Schönheitsprodukten zu erweitern.

Wenn Du nur an diesem Teil des Kurses Teilnehmen möchtest stellen wir Dir die Kräuter zur Verfügung.

Quick fix Wildkräuter und Wildgemüse + Quick fix Wildkräuter verarbeiten

Referent:
Dauer:

10 UE 

Kosten:

€ 180,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 bis 18:00 Uhr

Die nächsten Kurse

Derzeit keine Kurse verfügbar!

Quick fix Wildkräuter verarbeiten

 

Nach dem großen Erfolg unseres Einsteigerkurses zur Wildkräuterwanderung am Vormittag freuen wir uns, im nun zweiten Teil unseres spannenden Programms am Nachmittag die gesammelten Kräuter zu verarbeiten. Vertiefe Dein Wissen und Deine Fähigkeiten in der Verarbeitung von Wildkräutern zu heilsamen Produkten für Körper und Seele. In diesem Kurs lernst Du, die gesammelten Kräuter in wertvolle Öle, Salben und Auszüge zu verwandeln, Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.
Entdecke die Kunst, aus frischen Wildkräutern nährstoffreiche Kräutersalze herzustellen, die jeder Mahlzeit eine besondere Note verleihen. Erfahre, wie man mit einfachen Schritten heilende Packungen und Masken mit Heilerde und den Kräutern des Feldes kreiert, um die Haut zu pflegen und zu revitalisieren. Dieser Kurs bietet die einzigartige Gelegenheit, die traditionellen Methoden der Kräuterverarbeitung z.B. Salben- und Ölherstellung zu erlernen und anzuwenden.
Tauche tiefer in die Welt der Wildkräuter ein und entdecke, wie Du die volle Kraft der Natur nutzen kannst, um Dein eigenes Repertoire an natürlichen Heilmitteln und Schönheitsprodukten zu erweitern.

Wenn Du nur an diesem Teil des Kurses Teilnehmen möchtest stellen wir Dir die Kräuter zur Verfügung.

Quick fix Wildkräuter verarbeiten

Referent:
Dauer:

5 UE 

Kosten:

€ 100,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

14:00 bis 18:00 Uhr

Die nächsten Kurse

Derzeit keine Kurse verfügbar!

Quick fix Wildkräuter und Wildgemüse

 

Diese Kräuterwanderung richtet sich an Einsteiger in die Thematik und bietet eine umfassende Einführung in die Welt der Wildkräuter des Frühlings, ihre Erkennungsmerkmale, Sammeltipps und Verwendungsmöglichkeiten. Teilnehmende erhalten praktische Anleitungen zur Identifizierung und Unterscheidung essentieller Frühlingskräuter und Wildgemüsearten, lernen die wichtigsten Verarbeitungstechniken kennen und erfahren, wie diese Kräuter traditionell sowohl in der Küche als auch für die Gesundheit eingesetzt werden. Besonderes Augenmerk liegt auf der Anwendung im Licht der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM), wobei die Rolle der Heilkräuter näher erläutert wird.

Die Wanderung im Lainzer Tiergarten offenbart, wie viel essbares Grün unsere städtischen Umgebungen tatsächlich bieten und hebt die Bedeutung von Wildkräutern wie Löwenzahn, Spitzwegerich, Brennnessel, Beifuß, Veilchen und Gänseblümchen hervor. Diese Pflanzen sind nicht nur reich an Vitaminen und Mineralstoffen, sondern spielen auch eine wichtige Rolle bei der Stärkung des Immunsystems, der Entgiftung des Körpers und der Versorgung mit wichtigen Nährstoffen nach der kalten Jahreszeit. Teilnehmer lernen, diese Kräfte für die Gesundheit zu nutzen, sei es als Arznei, Öl oder Nahrungsmittel.

Zusätzlich zu praktischen Fertigkeiten vermittelt der Kurs spannende Geschichten und wissenschaftliche Hintergrundinformationen zu den Kräutern. Nach Abschluss der Wanderung sind die Teilnehmer in der Lage, die wichtigsten Frühlingskräuter sicher zu erkennen und zu sammeln, sie für die eigene Gesundheit und in der Küche anzuwenden und ihren Organismus auf natürliche Weise zu vitalisieren und zu stärken.

Dieser Kurs findet bei jedem Wetter statt – bitte für geeignete Kleidung sorgen

Quick fix Wildkräuter und Wildgemüse

Referent:
Dauer:

5 UE 

Kosten:

€ 100,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 bis 13:00 Uhr

Die nächsten Kurse

Derzeit keine Kurse verfügbar!

Quick fix Heilsteine + Quick fix Bachblüten Massage

Heilsteine

Die Integration von Heilsteinen in Massage und Therapie ist eine Praxis, die in vielen Kulturen seit Jahrhunderten angewendet wird. Heilsteine werden aufgrund ihrer energetischen Eigenschaften und der Fähigkeit, das körperliche und seelische Wohlbefinden zu fördern, geschätzt. Es gibt eine Vielzahl an Methoden, wie Heilsteine in therapeutischen Anwendungen genutzt werden können. Im Kurs Quick Fix Heilsteine schauen wir uns einige Arten in Theorie und Praxis genauer an. Unter andrem die Kristalltherapie, hier werden Heilsteine auf oder um den Körper platziert, um energetische Ungleichgewichte zu korrigieren. Optimal bei emotionalen Ungleichgewichten, Stress, Angstzuständen und energetische Blockaden. Bei der Reflexzonenmassage mit Steinen werden kleine Heilsteine verwendet, um Druck auf Reflexzonen an Füßen, Händen oder Ohren auszuüben. Diese Methode kombiniert die Vorteile der Reflexzonenmassage mit den energetischen Eigenschaften der Steine. Zur Förderung der Organfunktionen, Entspannung, Verbesserung der Energieflüsse. Bei Chakra-Balancing werden Steine, die den Farben der sieben Hauptchakren entsprechen, auf die entsprechenden Körperstellen gelegt, um die Chakren auszugleichen und zu harmonisieren. Zur Lösung von Energieblockaden und für emotionale Heilung. Die Energetische Heilstein Massage ist eine Kombination aus traditioneller Massage und der Platzierung von Heilsteinen entlang der Energielinien des Körpers, um die Heilung und Entspannung zu fördern. Unterstützend bei körperlicher und seelischer Erschöpfung, Suche nach energetischer Reinigung, Förderung des allgemeinen Wohlbefindens, wirkt entgiftend und ausgleichend.
Die Integration von Heilsteinen in Massage und Therapie bietet eine einzigartige Möglichkeit, das körperliche und seelische Wohlbefinden zu fördern. Durch die Kombination traditioneller Techniken mit der energetischen Kraft der Steine können Therapeut*Innen eine tiefgreifende und ganzheitliche Heilungserfahrung bieten.

Bachblüten

Die Integration von Bachblüten in Massage- und Therapiepraktiken bietet eine einzigartige Möglichkeit, die emotionalen und physischen Aspekte des Wohlbefindens zu adressieren. Bachblütenessenzen, entwickelt von Dr. Edward Bach in den 1930er Jahren, zielen darauf ab, emotionale Ungleichgewichte zu korrigieren, die zu körperlichen Beschwerden führen können.
Im Kurs QuickFix Bachblütenmassage schauen wir uns einige Möglichkeiten an, ausgewählte Bachblüten in Behandlungen zu integrieren und setzen uns mit der Theorie und Praxis der Anwendungsweisen auseinander. Unter andrem die Bachblütenessenz-Massage, hier werden die Bachblütenessenzen mit einem Trägeröl gemischt und für die Massage verwendet. Die Essenzen können je nach emotionalen Bedürfnissen ausgewählt werden. Optimal bei Stress, Angsterkankungen, Depression, oder emotionale Erschöpfung. Bachblüten Packungen – hierbei werden einige Tropfen der ausgewählten Bachblütenessenzen mit Trägersubstanzen vermischt und ggf. durch Heilkräuter ergänzt. Dies bietet eine beruhigende Erfahrung, die sowohl den Körper als auch den Geist entspannt, das Hautbild verbessert, entgiftend und ausleitend wirkt.
Bachblüten können auch als Teil der Reflexzonenmassage angewandt werden, hierbei werden Bachblüten auf spezifische Reflexpunkte aufgetragen, die mit emotionalen Zuständen korrespondieren.
Die Integration von Bachblüten in Massage- und Therapiepraktiken eröffnet einen ganzheitlichen Ansatz zur Behandlung, indem hierdurch nicht nur physische, sondern auch emotionale und energetische Aspekte adressiert werden können.

Quick fix Heilsteine + Quick fix Bachblüten Massage

Referent:
Dauer:

10 UE 

Kosten:

€ 180,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 bis 18:00 Uhr

Die nächsten Kurse

Derzeit keine Kurse verfügbar!

Quick fix Bachblüten Massage

 

Die Integration von Bachblüten in Massage- und Therapiepraktiken bietet eine einzigartige Möglichkeit, die emotionalen und physischen Aspekte des Wohlbefindens zu adressieren. Bachblütenessenzen, entwickelt von Dr. Edward Bach in den 1930er Jahren, zielen darauf ab, emotionale Ungleichgewichte zu korrigieren, die zu körperlichen Beschwerden führen können.
Im Kurs Quick fix Bachblütenmassage schauen wir uns einige Möglichkeiten an, ausgewählte Bachblüten in Behandlungen zu integrieren und setzen uns mit der Theorie und Praxis der Anwendungsweisen auseinander. Unter andrem die Bachblütenessenz-Massage, hier werden die Bachblütenessenzen mit einem Trägeröl gemischt und für die Massage verwendet. Die Essenzen können je nach emotionalen Bedürfnissen ausgewählt werden. Optimal bei Stress, Angsterkankungen, Depression, oder emotionale Erschöpfung. Bachblüten Packungen – hierbei werden einige Tropfen der ausgewählten Bachblütenessenzen mit Trägersubstanzen vermischt und ggf. durch Heilkräuter ergänzt. Dies bietet eine beruhigende Erfahrung, die sowohl den Körper als auch den Geist entspannt, das Hautbild verbessert, entgiftend und ausleitend wirkt.
Bachblüten können auch als Teil der Reflexzonenmassage angewandt werden, hierbei werden Bachblüten auf spezifische Reflexpunkte aufgetragen, die mit emotionalen Zuständen korrespondieren.
Die Integration von Bachblüten in Massage- und Therapiepraktiken eröffnet einen ganzheitlichen Ansatz zur Behandlung, indem hierdurch nicht nur physische, sondern auch emotionale und energetische Aspekte adressiert werden können.

Quick fix Bachblüten Massage

Referent:
Dauer:

5 UE 

Kosten:

€ 100,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

14:00 bis 18:00 Uhr

Die nächsten Kurse

Derzeit keine Kurse verfügbar!

Quick fix Heilsteine

 

Die Integration von Heilsteinen in Massage und Therapie ist eine Praxis, die in vielen Kulturen seit Jahrhunderten angewendet wird. Heilsteine werden aufgrund ihrer energetischen Eigenschaften und der Fähigkeit, das körperliche und seelische Wohlbefinden zu fördern, geschätzt. Es gibt eine Vielzahl an Methoden, wie Heilsteine in therapeutischen Anwendungen genutzt werden können. Im Kurs Quick Fix Heilsteine schauen wir uns einige Arten in Theorie und Praxis genauer an. Unter andrem die Kristalltherapie, hier werden Heilsteine auf oder um den Körper platziert, um energetische Ungleichgewichte zu korrigieren. Optimal bei emotionalen Ungleichgewichten, Stress, Angstzuständen und energetische Blockaden. Bei der Reflexzonenmassage mit Steinen werden kleine Heilsteine verwendet, um Druck auf Reflexzonen an Füßen, Händen oder Ohren auszuüben. Diese Methode kombiniert die Vorteile der Reflexzonenmassage mit den energetischen Eigenschaften der Steine. Zur Förderung der Organfunktionen, Entspannung, Verbesserung der Energieflüsse. Bei Chakra-Balancing werden Steine, die den Farben der sieben Hauptchakren entsprechen, auf die entsprechenden Körperstellen gelegt, um die Chakren auszugleichen und zu harmonisieren. Zur Lösung von Energieblockaden und für emotionale Heilung. Die Energetische Heilstein Massage ist eine Kombination aus traditioneller Massage und der Platzierung von Heilsteinen entlang der Energielinien des Körpers, um die Heilung und Entspannung zu fördern. Unterstützend bei körperlicher und seelischer Erschöpfung, Suche nach energetischer Reinigung, Förderung des allgemeinen Wohlbefindens, wirkt entgiftend und ausgleichend.
Die Integration von Heilsteinen in Massage und Therapie bietet eine einzigartige Möglichkeit, das körperliche und seelische Wohlbefinden zu fördern. Durch die Kombination traditioneller Techniken mit der energetischen Kraft der Steine können Therapeut*Innen eine tiefgreifende und ganzheitliche Heilungserfahrung bieten.

Quick fix Heilsteine

Referent:
Dauer:

5 UE 

Kosten:

€ 100,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 bis 13:00 Uhr

Die nächsten Kurse

Derzeit keine Kurse verfügbar!

Quick fix Kopfschmerz & Migräne + Quick fix gynäkologische Beschwerden

Kopfschmerz & Migräne

Kopfschmerzen und Migräne können das tägliche Leben erheblich beeinträchtigen. Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von Behandlungsmethoden, die Linderung verschaffen können Unser spezialisierter Kurs ist darauf ausgerichtet, umfassende Techniken und Methoden zu vermitteln, mit denen Du Patient*Innen effektiv bei Kopfschmerzen unterstützen kannst. Dieser Kurs geht weit über traditionelle Massagetechniken hinaus und bietet eine ganzheitliche Herangehensweise zur Behandlung von Kopfschmerzen. Teilnehmende lernen nicht nur spezifische Massagetechniken, die auf die Linderung von Kopfschmerzen abzielen, sondern auch energetische Techniken, die darauf ausgerichtet sind, das Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.
Zusätzlich integriert der Kurs Methoden aus der physikalischen Therapie, um ein breites Spektrum an Behandlungsoptionen anzubieten. Ein besonderer Exkurs in die Phytotherapie und Homöopathie eröffnet den Teilnehmenden die Welt der natürlichen Heilmittel, die unterstützend bei der Behandlung von Kopfschmerzen eingesetzt werden können. Darüber hinaus wird ein Einblick in die Ernährungswissenschaft gegeben, um zu verstehen, wie eine angepasste Ernährung zur Prävention und Linderung von Kopfschmerzen beitragen kann.
Dieser Kurs ist ideal für alle Therapeut*Innen, die ihr Wissen erweitern und ihre Fähigkeiten vertiefen möchten, um ihren Patient*Innen eine ganzheitliche und effektive Behandlung bei Kopfschmerzen anzubieten.

Gynäkologische Beschwerden

Dieser spezialisierte Kurs bietet umfassende Techniken und Methoden, mit denen Du Patient*Innen effektiv bei Zyklusprobleme, PMS, PCOS, Regelbeschwerden, Wechselbeschwerden, sowie typischen Schwangerschaftsprobleme unterstützen kannst. Dieser Kurs geht weit über traditionelle Behandlungsmethoden hinaus und bietet eine ganzheitliche Herangehensweise zur Behandlung von typischen hormonbedingten Gesundheitsproblemen.
Teilnehmende lernen nicht nur spezifische Techniken, die auf die Linderung von Zyklusproblemen und anderen regelassoziierten Beschwerden abzielen, sondern auch energetische Techniken, die darauf ausgerichtet sind, das hormonelle Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.
Zusätzlich integriert der Kurs Methoden aus der physikalischen Therapie, um ein breites Spektrum an Behandlungsoptionen anzubieten. Ein besonderer Exkurs in die Phytotherapie und Homöopathie eröffnet den Teilnehmenden die Welt der natürlichen Heilmittel, die unterstützend bei der Behandlung von Zyklusabhängigen Beschwerden eingesetzt werden können. Darüber hinaus wird ein Einblick in die Ernährungswissenschaft gegeben, um zu verstehen, wie eine angepasste Ernährung zur Prävention und Linderung von frauenspezifischen Gesundheitsproblemen beitragen kann, insbesondere PCOS, PMS und Dysmenorrhoe.

Dieser Kurs ist ideal für alle Therapeut*Innen, die ihr Wissen erweitern und ihre Fähigkeiten vertiefen möchten, um ihren Patient*Innen eine ganzheitliche und effektive Behandlung bei zyklusspezifischen Beschwerden anzubieten.

Quick fix Kopfschmerz & Migräne + Quick fix gynäkologische Beschwerden

Referent:
Dauer:

10 UE 

Kosten:

€ 180,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 bis 18:00 Uhr

Die nächsten Kurse

28 Nov

Quick fix Kopfschmerz & Migräne / Quick fix Gynäkologische Beschwerden - Paket
28.11.2024 - 28.11.2024

Quick fix gynäkologische Beschwerden

Dieser spezialisierte Kurs bietet umfassende Techniken und Methoden, mit denen Du Patient*Innen effektiv bei Zyklusprobleme, PMS, PCOS, Regelbeschwerden, Wechselbeschwerden, sowie typischen Schwangerschaftsprobleme unterstützen kannst. Dieser Kurs geht weit über traditionelle Behandlungsmethoden hinaus und bietet eine ganzheitliche Herangehensweise zur Behandlung von typischen hormonbedingten Gesundheitsproblemen.
Teilnehmende lernen nicht nur spezifische Techniken, die auf die Linderung von Zyklusproblemen und anderen regelassoziierten Beschwerden abzielen, sondern auch energetische Techniken, die darauf ausgerichtet sind, das hormonelle Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.
Zusätzlich integriert der Kurs Methoden aus der physikalischen Therapie, um ein breites Spektrum an Behandlungsoptionen anzubieten. Ein besonderer Exkurs in die Phytotherapie und Homöopathie eröffnet den Teilnehmenden die Welt der natürlichen Heilmittel, die unterstützend bei der Behandlung von Zyklusabhängigen Beschwerden eingesetzt werden können. Darüber hinaus wird ein Einblick in die Ernährungswissenschaft gegeben, um zu verstehen, wie eine angepasste Ernährung zur Prävention und Linderung von frauenspezifischen Gesundheitsproblemen beitragen kann, insbesondere PCOS, PMS und Dysmenorrhoe.

Dieser Kurs ist ideal für alle Therapeut*Innen, die ihr Wissen erweitern und ihre Fähigkeiten vertiefen möchten, um ihren Patient*Innen eine ganzheitliche und effektive Behandlung bei zyklusspezifischen Beschwerden anzubieten.

Quick fix gynäkologische Beschwerden

Referent:
Dauer:

5 UE 

Kosten:

€ 100,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

14:00 bis 18:00 Uhr

Die nächsten Kurse

28 Nov

Quick fix Gynäkologische Beschwerden
28.11.2024 - 28.11.2024

Quick fix Kopfschmerz & Migräne

Kopfschmerzen und Migräne können das tägliche Leben erheblich beeinträchtigen. Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von Behandlungsmethoden, die Linderung verschaffen können Unser spezialisierter Kurs ist darauf ausgerichtet, umfassende Techniken und Methoden zu vermitteln, mit denen Du Patient*Innen effektiv bei Kopfschmerzen unterstützen kannst. Dieser Kurs geht weit über traditionelle Massagetechniken hinaus und bietet eine ganzheitliche Herangehensweise zur Behandlung von Kopfschmerzen. Teilnehmende lernen nicht nur spezifische Massagetechniken, die auf die Linderung von Kopfschmerzen abzielen, sondern auch energetische Techniken, die darauf ausgerichtet sind, das Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.
Zusätzlich integriert der Kurs Methoden aus der physikalischen Therapie, um ein breites Spektrum an Behandlungsoptionen anzubieten. Ein besonderer Exkurs in die Phytotherapie und Homöopathie eröffnet den Teilnehmenden die Welt der natürlichen Heilmittel, die unterstützend bei der Behandlung von Kopfschmerzen eingesetzt werden können. Darüber hinaus wird ein Einblick in die Ernährungswissenschaft gegeben, um zu verstehen, wie eine angepasste Ernährung zur Prävention und Linderung von Kopfschmerzen beitragen kann.
Dieser Kurs ist ideal für alle Therapeut*Innen, die ihr Wissen erweitern und ihre Fähigkeiten vertiefen möchten, um ihren Patient*Innen eine ganzheitliche und effektive Behandlung bei Kopfschmerzen anzubieten.

Quick fix Kopfschmerz & Migräne

Referent:
Dauer:

5 UE 

Kosten:

€ 100,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 bis 13:00 Uhr

Die nächsten Kurse

28 Nov

Quick fix Kopfschmerz & Migräne
28.11.2024 - 28.11.2024

Cranio-Sacrale-Osteopathie

Die funktionelle Einheit zwischen Schädel und Kreuzbein wird als cranio-sacrales System bezeichnet.

Mobilitätseinschränkungen in diesem Bereich können zu Störungen und Symptomen im ganzen Körper führen. Durch feinste Techniken ist es möglich diese Einschränkungen zu finden und zu behandeln. Basis für diese Arbeit sind exakte anatomische Kenntnisse und Vertrauen in Ihre Hände. Viele Informationen, die Ihnen Ihre Hände vermitteln sind wissenschaftlich nicht erklärbar und dennoch sind sie real.

Cranio-Sacrale-Osteopathie

Dauer:

48 UE 

Kosten:

€ 590,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 – 17:00 Uhr

Referent:

Mag. Werner Degen

Die nächsten Kurse

12 Aug

Cranio-Sacrale-Osteopathie
12.08.2024 - 16.08.2024

Auffrischung für betriebliche Ersthelfer 4h

Dieser Erste Hilfe Kurs gilt als Nachweis für die erfolgte Auffrischung (im Ausmaß von 4 Stunden) im Sinne §40 AStV für betriebliche Ersthelfer:innen.
Eine Auffrischung wird alle 2 Jahre empfohlen.

Inhalt:

  • Unfallprävention
  • Grundlagen der Ersten Hilfe (Versorgungsablauf, Gefahrenzonen, Notruf, Lagerungen,…)
  • Notfall – Reglose Person (stabile Seitenlage, Wiederbelebung inkl. Umgang mit Defibrillator)
  • Versorgung von starken Blutungen

Auffrischung für betriebliche Ersthelfer 4h

Dauer:

4 Stunden

Kosten:

€ 85,-

Kurszeiten:

17:30 – 21:30 Uhr

Referent:

siehe Anmeldeseite

Die nächsten Kurse

16 Sep

Auffrischung für betriebliche Ersthelfer 4h
16.09.2024 - 16.09.2024

Ohrreflextherapie

Eintauchen in die Welt der Ohrreflextherapie

Entdecke die Ohrreflextherapie – eine faszinierende Methode, bei der das Ohr als Spiegel des Körpers genutzt wird. Unsere Ohren sind nicht nur fürs Hören da, sondern auch eine Landkarte unserer Gesundheit. Jeder Teil des Ohrs entspricht einem bestimmten Bereich oder Organ des Körpers. Diese Methode, auch Aurikulotherapie genannt, beruht auf der Idee, dass durch Stimulation bestimmter Punkte am Ohr, man Beschwerden im Körper lindern kann.

Indikationen:
Schmerzlinderung: Ideal bei Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen oder Muskelverspannungen.
Stressreduktion: Hilft bei Angstzuständen, Schlafstörungen und allgemeiner Stressbewältigung.
Förderung der Selbstheilungskräfte: Unterstützt den Körper dabei, seine natürlichen Heilungsprozesse zu aktivieren.
Verbesserung der Körperwahrnehmung: Erhöht das Bewusstsein für körperliche und emotionale Zustände.
In diesem Kurs lernst du die Grundlagen der Ohrreflextherapie, wie man die Reflexpunkte identifiziert und richtig stimuliert. Durch praktische Übungen wirst du schnell fähig sein, diese Methode anzuwenden und für diverse Indikationen abzuwandeln.

Für wen ist dieser Kurs?
Dieser Kurs ist für jeden geeignet, der einen ganzheitlichen Ansatz zur Gesundheitsförderung sucht, egal ob routinierte*r Therapeut*In, Heilmasseur*In oder medizinisch interessierter Laie.

Melde dich jetzt an und öffne die Tür zu einer Welt voller therapeutischen Möglichkeiten– direkt auf deinem Ohr!

Ohrreflextherapie

Dauer:

8,4 UE 

Kosten:

€ 180,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 – 17:00 Uhr

Referent:

Dr. Nicole Morgenroth-Mann

Die nächsten Kurse

14 Jun

Ohrreflextherapie
14.06.2025 - 14.06.2025

Dorn & Breuss Grundkurs

Sanfte Gelenktherapie nach Dorn & ausgleichende Rückenmassage nach Breuss

Diese beiden effektiven Techniken belasten weder Bänder noch Gelenke und bieten gleichzeitig eine zielgerichtete Therapiemöglichkeit.

Dorn und Breuss sind zwei sanfte, manuelle Konzepte, die gerne gleichzeitig angewandt werden, hauptsächlich um Beschwerden im Bereich des Bewegungsapparates zu behandeln. Einerseits handelt es sich um eine Wirbelsäulentherapie wo Patient*Innen aktiv mitarbeiten müssen. In einem sanften Rahmen wird die Möglichkeit geboten Gelenke zu behandeln und ihre Stellung zu optimieren. Bei der Breuss Massage steht der vegetative Ausgleich im Vordergrund. Unter Verwendung von Johanniskrautöl werden sanfte Griffabfolgen am Rücken durchgeführt.


Die Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn und Breuss ist eine einfache, aber unglaublich wirksame Behandlungsmöglichkeit, um Blockaden und Fehlstellungen in den Gelenken und in der Wirbelsäule erkennen und lösen zu können.

Die Grundtechnik nach Rudolf Breuss ermöglicht den Einstieg in die sanfte Wirbelsäulenarbeit. In Kombination mit der Methode nach Dieter Dorn können Gelenkblockaden und Fehlstellungen auf sanfte Art und Weise gelöst werden. Durch die weichen Bewegungen der umgebenden Muskelpartien mittels sanften Daumendrucks werden keine umliegenden Strukturen belastet.

Dieser Kurs eignet sich auch für Neu- und Wiedereinsteiger.

Dorn & Breuss Grundkurs

Dauer:

16 UE 

Kosten:

€ 400,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 – 17:00 Uhr

Referent:

Dr. Nicole Morgenroth-Mann

Die nächsten Kurse

17 Mai

Dorn & Breuss Grundkurs
17.05.2025 - 18.05.2025

Quick fix: Hand und Fuß

Hand: Die koreanische Handmassage ist eine einfache und schnell erlernbare Technik, die auf der koreanischen Handakupunktur beruht. Sie stellt eine Regulationstherapie dar, bei der durch Stimulation gewisser Reflexpunkte an der Hand Einfluss auf den Bewegungsapparat und die Organsystem genommen wird. Durch gezielte Akupressur oder Massagen mit Fingerkuppe, Fingernagel oder APM- Stäbchen lassen sich Kopfschmerzen & Migräne, Gelenk- und Rückenschmerzen, sowie Verdauungsbeschwerden und andere Störungen günstig reflektorisch beeinflussen. Die koreanische Hand Massage ist sicher, nicht invasiv hat einen schnellen Wirkungseintritt. Ideal auch als Selbstbehandlungsmethode, optimal in vielen Situationen, wo man keine Möglichkeit für andere Therapien hat (die Hand kann man immer behandeln) wertvoll auch im palliativen Setting oder bei polymorbiden Personen.

Kursinhalte:

  • Grundlagen der koreanischen Handmassage
  • Reflexzonen vom Körper auf die Hand
  • Techniken und Einsatz von Hilfsmittel
  • Basisbehandlung und Krankheitsbilder

Fuß: Eine gelungene Fußmassage ist der Schlüssel zu Wohlbefinden und Entspannung. Füße tragen uns durchs Leben, geben uns Halt und Stabilität, doch leider werden sie trotz ihrer Wichtigkeit in den meisten Massageprogrammen vollkommen vernachlässigt. Eine gute Fußmassage ist nicht nur eine Wohltat, sondern hilft dem gesamten Organismus beim Entspannen und Regenerieren.

Dieser Kurs richtet sich auch an Laien, denn eine gute Fußmassage benötigt keine Vorkenntnisse, nur Gefühl und den Mut, sich auf was Neues einzulassen. Für routinierte Therapeut*Innen erarbeiten wir in diesem Kurs Griffe, zur Unterstützung des Fußgewölbes, Vorbeugen von Hallux-Deformitäten, Linderung von Fersensporn und Fasziitis plantaris Beschwerden.

Ein Kurs der sich auch an Partner*Innen und Freund*Innen richtet, die dem jeweils anderen Wohlbefinden und Entspannung schenken wollen oder an bereits in der Massage tätige Personen, die einfach mal gemeinsam mit Partner*In einen Kurs besuchen wollen, und nicht immer nur alleine Fortbildungen besuchen wollen.

Quick fix: Hand und Fuß

Referent:
Dauer:

10 UE 

Kosten:

€ 180,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 bis 18:00 Uhr

Die nächsten Kurse

06 Nov

Quick fix: Hand und Fuß
06.11.2024 - 06.11.2024

Quick fix: Fußmassage

Eine gelungene Fußmassage ist der Schlüssel zu Wohlbefinden und Entspannung. Füße tragen uns durchs Leben, geben uns Halt und Stabilität, doch leider werden sie trotz ihrer Wichtigkeit in den meisten Massageprogrammen vollkommen vernachlässigt. Eine gute Fußmassage ist nicht nur eine Wohltat, sondern hilft dem gesamten Organismus beim Entspannen und Regenerieren.

Dieser Kurs richtet sich auch an Laien, denn eine gute Fußmassage benötigt keine Vorkenntnisse, nur Gefühl und den Mut, sich auf was Neues einzulassen. Für routinierte Therapeut*Innen erarbeiten wir in diesem Kurs Griffe, zur Unterstützung des Fußgewölbes, Vorbeugen von Hallux-Deformitäten, Linderung von Fersensporn und Fasziitis plantaris Beschwerden.

Ein Kurs der sich auch an Partner*Innen und Freund*Innen richtet, die dem jeweils anderen Wohlbefinden und Entspannung schenken wollen oder an bereits in der Massage tätige Personen, die einfach mal gemeinsam mit Partner*In einen Kurs besuchen wollen, und nicht immer nur alleine Fortbildungen besuchen wollen.

Quick fix: Fußmassage

Referent:
Dauer:

5 UE 

Kosten:

€ 100,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

14:00 bis 18:00 Uhr

Die nächsten Kurse

06 Nov

Quick fix: Fußmassage
06.11.2024 - 06.11.2024

Quick fix: Einführung in die koreanische Handmassage

Die koreanische Handmassage ist eine einfache und schnell erlernbare Technik, die auf der koreanischen Handakupunktur beruht. Sie stellt eine Regulationstherapie dar, bei der durch Stimulation gewisser Reflexpunkte an der Hand Einfluss auf den Bewegungsapparat und die Organsystem genommen wird. Durch gezielte Akupressur oder Massagen mit Fingerkuppe, Fingernagel oder APM- Stäbchen lassen sich Kopfschmerzen & Migräne, Gelenk- und Rückenschmerzen, sowie Verdauungsbeschwerden und andere Störungen günstig reflektorisch beeinflussen. Die koreanische Hand Massage ist sicher, nicht invasiv hat einen schnellen Wirkungseintritt. Ideal auch als Selbstbehandlungsmethode, optimal in vielen Situationen, wo man keine Möglichkeit für andere Therapien hat (die Hand kann man immer behandeln) wertvoll auch im palliativen Setting oder bei polymorbiden Personen.

Kursinhalte:

  • Grundlagen der koreanischen Handmassage
  • Reflexzonen vom Körper auf die Hand
  • Techniken und Einsatz von Hilfsmittel
  • Basisbehandlung und Krankheitsbilder

Quick fix: Einführung in die koreanische Handmassage

Referent:
Dauer:

5 UE 

Kosten:

€ 100,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 bis 13:00 Uhr

Die nächsten Kurse

06 Nov

Quick fix: Einführung in die koreanische Handmassage
06.11.2024 - 06.11.2024

Subkutane Reflextherapie nach H. Häfelin

Die subkutane Reflextherapie nach Hermann Häfelin ist eine Weiterentwicklung der klassischen Bindegewebsmassage nach Elisabeth Dicke.
Nach exakter Befundung der gesamten Körperdecke kann punktgenau ein Spannungsausgleich im Bindegewebe erzielt werden, welcher sich positiv auf die pathologischen Veränderungen im Körper auswirkt. Über- bzw. Unterspannungen im Bindegewebe werden ausgeglichen, der individuelle Normturgor soll wieder hergestellt werden.


Kursinhalt:

  • Ganzkörperbefundung entlang der Benninghoff´schen Spaltlinien
  • Erlernen der unterschiedlichen Griffarten
  • Indikationen und Kontraindikationen der SRT
  • Erstellen verschiedener Behandlungskonzepte

Subkutane Reflextherapie nach H. Häfelin

Dauer:

16 UE 

Kosten:

€ 280,-

Voraussetzungen:

Medizinische Massage

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 – 16:50 Uhr

Referent:

siehe Anmeldeseite

Die nächsten Kurse

Derzeit keine Kurse verfügbar!

Quick fix mit Faszien Tools – IASTM + Quick fix Narbenentstörung

Quick fix mit Faszien Tools

IASTM = Instrument assisted soft tissue mobilization

IASTM Tools sind Geräte zur Unterstützung der Bindegewebsmobilisation. Sie
dienen zur Mobilisation von Narbengewebe und zur Lösung von myofaszialen Verklebungen.
Kann als Diagnostik Tool aber auch als Therapiegerät genutzt werden.

Warum IASTM?

  • Schont Hände/Finger/Ellenbogen des Therapeuten
  • Reduziert Ermüdung → effizienterer Krafteinsatz möglich
  • Schnellere Querfriktionen als mit Händen möglich
  • Punktgenaueres Arbeiten möglich
  • Tieferes Arbeiten möglich
  • Flächigeres Arbeiten möglich

Kursinhalt:

  • Einführung
  • Arbeiten mit verschiedenen IASTM Geräten
  • Basis Techniken erlernen

Quick fix Narbenentstörung

Narbenbehandlung und Narbenmassage

Narben stellen häufig nicht nur ein kosmetisches Problem für Betroffene dar, sondern können schmerzhaft sein oder Sensibilitätsstörungen aufweisen. Sie können auch ein Störfeld darstellen und somit weit entfernte Organsysteme oder Regionen negativ beeinflussen. In diesem Workshop lernen wir unterschiedliche Techniken zum Entstören von Narben kennen. Keloide und Fibrosierung können zu Strikturen, Verhärtungen und Kontrakturen führen, wir befassen uns mit der optimalen Behandlung einer überschießenden Wundheilung, sowie die Verbesserung der Durchblutung und der Evaluierung, ob es sich hierbei um ein Störfeld handelt.

Narben können zeitnahe, aber auch nach vielen Jahren behandelt werden. Anleitungen zur Selbstmassage und passende Öle runden eine gelungene Narbenbehandlung ab.

Quick fix mit Faszien Tools - IASTM + Quick fix Narbenentstörung - Paket

Referent:
Dauer:

10 UE 

Kosten:

€ 180,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 bis 18:00 Uhr

Die nächsten Kurse

20 Sep

Quick fix mit Faszien Tools - IASTM + Quick fix Narbenentstörung
20.09.2024 - 20.09.2024

Quick fix Narbenentstörung

Narbenbehandlung und Narbenmassage

Narben stellen häufig nicht nur ein kosmetisches Problem für Betroffene dar, sondern können schmerzhaft sein oder Sensibilitätsstörungen aufweisen. Sie können auch ein Störfeld darstellen und somit weit entfernte Organsysteme oder Regionen negativ beeinflussen. In diesem Workshop lernen wir unterschiedliche Techniken zum Entstören von Narben kennen. Keloide und Fibrosierung können zu Strikturen, Verhärtungen und Kontrakturen führen, wir befassen uns mit der optimalen Behandlung einer überschießenden Wundheilung, sowie die Verbesserung der Durchblutung und der Evaluierung, ob es sich hierbei um ein Störfeld handelt.

Narben können zeitnahe, aber auch nach vielen Jahren behandelt werden. Anleitungen zur Selbstmassage und passende Öle runden eine gelungene Narbenbehandlung ab.

Quick fix Narbenentstörung

Referent:
Dauer:

5 UE 

Kosten:

€ 100,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

14:00 bis 18:00 Uhr

Die nächsten Kurse

20 Sep

Quick fix Narbenentstörung
20.09.2024 - 20.09.2024

Quick fix für Kinder + Quick fix: Gesunde Ernährung für Kinder

Quick fix für Kinder

Dieser Kurs richtet sich an Eltern, Pädagoginnen, Interessierte. In 4 Stunden erarbeiten wir kurze Programme um bei typischen Beschwerden von Kindern und Jugendlichen zu unterstützen, z.B.: Rückenschmerzen, Stress, Bauchschmerzen, Einschlafprobleme Unruhezustände uws.
Wir arbeiten mit Handmassage, Rücken und Bauchprogrammen und Kinesio Taping. 

Quick fix: Gesunde Ernährung für Kinder

Zielgruppe: Eltern, Großeltern, Pädagoginnen und Pädagogen und alle Interessierte.

In 4 Stunden holen wir uns Anregungen für gesundes Frühstück, gesunde Jause, gesunde Hauptmahlzeiten. Einführung in die entzündungshemmende Ernährung, Basen Vollwertkost und Paleo Ernährung.

Investiere noch heute in die Gesundheit deiner Kinder. 

Paket: Quick fix für Kinder + Quick fix: Gesunde Ernährung für Kinder

Referent:
Dauer:

10 UE 

Kosten:

€ 180,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 bis 18:00 Uhr

Die nächsten Kurse

Derzeit keine Kurse verfügbar!

Quick fix für Sportler und sitzende Berufe + Quick fix für chronische Rückenschmerzen und psychosomatische Beschwerden

Quick fix für chronische Rückenschmerzen und psychosomatische Beschwerden

Aufgrund der vermehrten Belastung unserer modernen Zeit zeigt sich eine Zunahme bei somatoformen Störungen. Hochrechnungen ergeben dass 80% der Österreicher:innen an Rückenschmerzen leiden.
Die häufigste Form hiervon ist der chronisch unspezifische Rückenschmerz. Häufig sind wir in der Therapie mit diffusen Beschwerdebildern konfrontiert und suchen nach einer
Möglichkeit unsere mehrfach belasteten Patient:innen zu unterstützen. Dieser Kurs bietet Ideen und Konzepte, um Betroffenen rasch und kompetent Hilfe zu leisten. Dieser Kurs
richtet sich in erster Linie an medizinische und heilmasseure, interessierte Laien können nach eigenem Ermessen selbstverständlich auch gerne teilnehmen.

Quick fix für Sportler und sitzende Berufe

Dieser Kurs richtet sich an Med. Masseur:innen, Heilmasseur:innen und
Gew. Masseur:innen.

In 4 Stunden erarbeiten wir kurze Interventionskonzepte um innerhalb von ca. zehn Minuten Sportler / sitzende Berufsgruppen schnell und effizient für die typischen Beschwerden
Linderung zu bringen. Optimal geeignet, wenn wir gerade keine Zeit für ein ausführliches Therapiekonzept haben. Wir arbeiten auch teilweise im Stehen oder Sitzen das was wir in der Praxis für eine schnelle Intervention brauchen. 

Paket: Quick fix für Sportler und sitzende Berufe + Quick fix für chronische Rückenschmerzen und psychosomatische Beschwerden

Referent:
Dauer:

10 UE 

Kosten:

€ 180,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung:

Die praktische Anwendung der in diesem Kurs erworbenen Kenntnisse erfolgt ausschließlich auf der Basis einer bestehenden Berufsberechtigung, z. B. als Gewerbliche:r Masseur:in oder Heilmasseur:in.

Bei Belegung als Einzelkurs ist die Anwendung zu privaten Zwecken und im Rahmen der Familien- und Nachbarschaftshilfe möglich bzw. im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses.

Kurszeiten:

09:00 – 18:00 Uhr

Die nächsten Kurse

10 Okt

Quick fix für Sportler und sitzende Berufe + Quick fix für chronische Rückenschmerzen und psychosomatische Beschwerden
10.10.2024 - 10.10.2024