Die Klassische Massage ist eine Behandlungstechnik, die aufgrund ihrer schmerzlindernden Wirkung bei allgemeinen Störungen des Bewegungsapparates angewendet wird. Ursachen für diese Störungen können Fehlstellungen beziehungsweise Fehlbelastungen der Gelenke sein, die ihrerseits wiederum Verspannungen der Muskulatur zur Folge haben.

Verspannte Muskeln wirken sich immer negativ auf das Tier aus. Sie schränken die Leistungsfähigkeit und die Bewegungsfreude des Tieres ein und wirken so auch negativ auf die Psyche. Eine elastische, gut durchblutete Muskulatur trägt zusätzlich zur Vermeidung von Verletzungen wie Zerrungen und Stauchungen bei.
Richtig angewendet steigert die Massage das Wohlbefinden und intensiviert die Mensch-Tier-Beziehung.

Kursinhalte:

  • Grundbegriffe / Einführung in die Anatomie
  • aktiver / passiver Bewegungsapparat
  • Anwendungsmöglichkeiten
  • Grundgriffe der Klassischen Massage
  • Griffabfolge
  • praktische Übungen
 
 

Klassische Massage am Hund

Dauer:

8 UE 

Kosten:

€ 170,-

Voraussetzungen:

keine

Berufsberechtigung

Massage am Tier kann als freies Gewerbe angemeldet werden. Damit ist eine berufliche Tätigkeit als Masseur:in für Tiere auch auf selbständiger Basis möglich.

Kurszeiten:

9.30 – 16.30 Uhr

Kursort:

Tierarzt Neustift am Walde
Neustift am Walde 89
1190 Wien

Die nächsten Kurse

05 Nov

Klassische Massage am Hund
05.11.2022 - 05.11.2022