Supervision kann dabei unterstützen, die Freude am helfenden Beruf zu erhalten oder wiederzugewinnen.
Im Fokus stehen die Reflexion und Klärung beruflicher, aber auch den Beruf beeinflussender persönlicher Anliegen. Weiters können schwierig wirkende Aufgaben und Entscheidungsprozesse vorbereitet, geübt und nachbesprochen
werden. Die Teilnehmer:innen beschreiben die eigene berufliche Situation beschrieben und können Fragen stellen.
Mit Hilfe der Supervisorin, die den Blick von außen mitbringt, wird die Situation reflektiert und Möglichkeiten für Lösungswege sichtbar gemacht.

Supervision für Medizinische und Heilmasseur:innen (bzw. helfende Berufe)

Dauer:

3 UE 

Kosten:

€ 40,-

Voraussetzungen:

keine

Kurszeiten:

17:30 – 20:00 Uhr

Die genauen Kurstage findest du auf der Anmeldeseite

Referent:

siehe Anmeldeseite

Die nächsten Kurse

08 Apr

Supervision
08.04.2024 - 08.04.2024

11 Jun

Supervision
11.06.2024 - 11.06.2024